Elke Heinzl

Über mich:

Zum Ayurveda bin ich durch „Zufall“ gekommen. Ein Inserat zur Ausbildung hat mein Interesse geweckt. Nach einem Infoabend und meiner ersten eigenen Ayurveda Ganzkörpermassage wusste ich, dass ich diesen Beruf ausüben möchte. Das Gefühl, von einem absolut  entspannten Körper und die Wachheit des Geistes, werde ich nie vergessen. Mein Weg war klar, ich möchte so vielen Menschen wie möglich diese Erfahrung weitergeben.

Im Jahr 2010 habe ich meine Ausbildung zur Ayurvedischen Wohlfühlpraktikerin in der Ayurvedaschule „Kremstal“ abgeschlossen.

Danach arbeitete ich 3Jahre in diesem Beruf, bevor ich 2013 in Karenz ging und meine Aufmerksamkeit meiner Familie widmete.

Seit 2016 bin ich nun in der Naturheilpraxis Schmetterling tätig und freue mich über jeden einzelnen Klienten der zu mir kommt, um diese Art der Massage kennen zu lernen.

Über meine Arbeit:

AYURVEDA ist die Wissenschaft  vom Leben.

Der Ursprung reicht mindestens 5000 Jahre zurück und wurde in den Veden festgehalten.

Äther, Wind, Feuer, Wasser und Erde sind die fünf Elemente im Ayurveda. Zusammenfassend ergeben sie die Konstitutionstypen VATA (Äther+Wind),

PITTA (Feuer+Wasser) und KAPHA (Wasser+Erde).

Ist einer dieser drei Konstitutionen im unausgeglichenem Zustand wirkt sich dies körperlich und geistig aus.

Mit den verschiedenen Ayurvedischen Anwendungen kann man diesen Zustand entgegenwirken und damit Körper, Geist und Seele optimal in ihren Ausgleich bringen.

Dazu werden warme indische Öle oder auch Pulver auf dem Körper verteilt und mittels Streichungen und Massagen in den Körper gebracht. Diese Methoden wirken reinigend, ausleitend, ausgleichend und besänftigend oder belebend.

Da auch Babys seelisches und körperliches Wohlbefinden brauchen, gebe ich mein praktisches Wissen an Eltern in Massagekurse weiter.

Termine können telefonisch 0699/172 279 74

oder online elkeheinzl.wixsite.com/ayurveda gebucht werden.